Archiv Jugend

Hallo Ihr Lieben!

Im Juni ist es endlich wieder soweit:

Die Vereinsjugendfahrt steht an und wir möchten mit Euch in die Eifel!

Wir werden uns mit Euch in das Abenteuer des Überlebenstrainings in der Natur stürzen.

(Improvisieren in der Natur mit möglichst wenigen Hilfsmitteln, sich tagsüber und nachts orientieren, Feuer machen, ein Biwak bauen und in jeder Notsituation die richtigen Kniffe parat haben – das wird hier gemeinsam, spielerisch und mit viel Spaß ausprobiert.)

Wann?           19.06.2015 - 21.06.2015

Wohin?          Jugendherberge Simmerath-Rurberg, 52152 Simmerath

Wer?              Jugendliche Vereinsmitglieder ab 8 Jahren

Preis?            € 50,00 pro Teilnehmer

Im Preis enthalten sind An-und Abreise, 2 Übernachtungen inkl. Vollpension sowie das Survival Light Programm.

Ihr habt Lust bekommen auf ein schönes, aufregendes, lustiges Wochenende?

Dann meldet Euch schnell an, denn der Anmeldeschluss ist bereits am 06.03.2015. Die Anmeldungen erhaltet Ihr bei Euren Übungsleitern

Wir freuen uns auf ein abenteuerliches und spaßiges Wochenende mit euch!

Euer Jugendvorstand

Am 14.12.2014 waren wir mit den Kindern und Jugendlichen vom Turnen und vom Badminton im SPORT-PARADIES Eislaufen.

Es war ein schöner Sonntag Vormittag mit viel Spaß, Freude und leckerem Essen. Zum Abschluss gab es dann noch für alle eine Weihnachtstüte.

Die passenden Bilder zum Ausflug findet ihr links unter der Rubrik Fotos.

 

Die alljährlichen Schüler - und Jugendstadtmeisterschaften fanden am 17.5 - 18.5.2014 in der Turnhalle der Comeniusschule in Burgaltendorf statt.

Sieben Spieler des TV Stoppenberg nahmen teil und belegten folgende Plätze:

 

  • Lisa Mendrina Rausch wurde Stadtmeisterin im Mixed U13 und Vizestadtmeisterin im ME U13
  • Marc Julian Grieß erreichte den 3. Platz im JE U17 und wurde mit seinem Partner David Heckmann Vizestadtmeister im JD U17
  • Niclas Brauckmann und Lukas Schmidt erreichten den 3. Platz im JD U17 
  • Lukas Schmidt erreichte mit Carina Schnell auch den 3. Platz im Mixed U19
  • Tobias Rex wurde 3. Im JE U19

16.03.2015 Jugendvereinstag in der Sporthalle der Gustav-Heinemann-Gesamtschule

22.04.2015 Vorstandssitzung Jugendvereinsausschuss

13.06.2015 Spiel- und Sportfest  zum 125jährigen Bestehen des TV Stoppenberg

19.06. bis 21.06.2015 Jugendvereinsfahrt nach Simmerrath/Rurberg

Weitere Ausflüge in Planung:

September/Oktober 2015 Ausflug zur Feuerwehr

Dezember 2015 Ausflug zum Eislaufen mit gemeinsamen Mittagessen

 

 

Liebe Sportfreunde,

die Jugendabteilung des TV Stoppenberg ist zurück von der diesjährigen Jugendfahrt. Für die rund 40 Kinder und Jugendlichen aus der Turn- und Badmintonabteilung ging es vom 14. - 16. Juni 2013 in das sauerländische Sportcamp Hachen/Sundern.

Nachdem ALLES im Bus verstaut war, konnte es um 15 Uhr am Freitag endlich losgehen. Nachdem wir gefühlt stundenlang im Stau standen, trafen wir am frühen Abend erwartungsvoll in Hachen ein.

Gepäck auspacken, Häuser beziehen, Essen vorbereiten…kaum angekommen, war viel zu tun. Nur gut, dass alle sich beim abendlichen Grillen entspannen konnten, bevor der Höhepunkt des ersten Tages folgen sollte. Eine nette Betreuerin des Sportcamps führte uns in einer sensitiven Nachtwanderung rund 3 Stunden durch die Dunkelheit. In diesen Stunden eröffnete uns die Nacht einen schönen Sternenhimmel.

Nach einer kurzen Nacht kamen trotzdem alle pünktlich zum Frühstück, welches Brötchen, verschiedene Beläge, Cornflakes und Müsli bereithielt. Um 9 Uhr hieß es dann, ab zum Brückenbau. Dort war die Schwierigkeit, eine passierbare Brücke zu bauen ohne Nägel und Schrauben zu verwenden. Die Kinder legten eine rekordverdächtige Zeit hin, die die Jugendlichen nicht toppen konnten.

Nur gut, dass nach so viel baulichem Geschick das Mittagessen nicht lange auf sich warten ließ. Am Nachmittag standen dann noch ein feuchtfröhliches Wassererlebnis im Schwimmbad sowie ein vielseitiges Abenteuersporterlebnis auf dem Programm, das einen Parcours mit unterschiedlichen Hürden und Geschicklichkeitsübungen bereithielt.

Und dann näherte sich auch schon wieder das Ende des diesjährigen Jugendwochenendes. Der Sonntagvormittag war neben der sportlichen Einheit Bogenschießen geprägt von einem bunten Mix aus Ball- und Gesellschaftsspielen und ließ auch Zeit für ein bisschen Erholung.

Nach dem Mittagessen wurde dann auch schon wieder das Gepäck im Bus verstaut und die Heimreise nach Essen angetreten. Müde, aber nicht minder munter trafen alle Teilnehmer und Betreuer wieder wohlbehalten am Stoppenberger Marktplatz ein.

 

 

 

 

Zusätzliche Informationen