News Badminton

Herner Kids Cup 2018

Mit dem Herner Kids Cup startete am 14. und 15.04. unsere Jugend in die diesjährige Turniersaison, dabei konnten gleich einige Erfolge gefeiert werden:

Im Jungeneinzel U13 gelang Jan Gauk nach nur einer Niederlage in der Gruppenphase als Gruppenzweiter die Qualifikation für die Endrunde. Nach einem starken Auftritt im Viertelfinale (21-13 / 21-13) reichte es im Halbfinale gegen den späteren Sieger leider nicht zu einer Überraschung. Das Spiel um den dritten Platz konnte Jan dann aber wieder für sich entscheiden (23-21 / 21-8).

Noch etwas besser lief es für Hannah Eggert im Mädcheneinzel U13: Nach ebenfalls nur einer Niederlage in der Gruppenphase gelang auch ihr der Sprung in die Endrunde. Das Halbfinale konnte sie klar für sich entscheiden (21-12 / 21-13), bevor sie im Finale wieder auf ihre Gruppengegnerin stieß, der sie sich trotz einer Leistungssteigerung leider erneut geschlagen geben musste.

Im Jungeneinzel U15 konnte sich Martin Gauk ohne Satzverlust den Gruppensieg erspielen. Das folgende Viertelfinale konnte er mit 21-10 / 21-19 für sich entscheiden. Im Halbfinale musste er sich dann allerdings mit 17-21 und 13-21 geschlagen geben und auch im Spiel um den dritten Platz reichte es leider nicht zu einem weiteren Sieg, sodass er am Ende einen immer noch starken vierten Platz belegte.

Für unsere weiteren Teilnehmer reichte es leider nicht zu einer Qualifikation für die Endrunde.

Emma Schröther (ME U13) startete mit zwei hart umkämpften Drei-Satz-Spielen, die sie leider beide knapp verloren geben musste, in das Turnier. Danach war es ihr leider nicht mehr möglich, in ihrer Gruppe einen der ersten beiden Plätze zu belegen und sich so für die Endrunde zu qualifizieren. Tim Brüshaber (JE U15) startete mit zwei Siegen in das Turnier, musste sich dann aber gegen zwei Gegner geschlagen geben, was schließlich den dritten Platz in der Gruppe bedeutete. Luca Stiebert (JE U15) startete mit zwei Niederlagen, konnte sich danach aber auch noch auf den dritten Platz in seiner Gruppe vorkämpfen. In einer Gruppe mit dem späteren Turniersieger reichte es für Nicolas Maiwald (JE U15) leider nur zum vierten Platz. Auch Florian Schillak (JE U19) traf das Los, gleich in der Gruppe auf den späteren Turniersieger zu treffen, gegen den er sich mit 11-21 / 10-21 klar geschlagen geben musste. Die weiteren Gruppenspiele waren hart umkämpft. Am Ende reichte es auch für ihn leider nur zum dritten Platz in der Gruppe. Zum ersten Mal bei einem Turnier traten Kiara Richter (ME U15) sowie Joshua Schlitter und Mark Unger (JD U17) an. Gegen die bedeutend erfahrenere Konkurrenz reichte es trotz einiger starker Spiele leider auch für nicht, um sich für die finalen Spiele zu qualifizieren.

 

CS

 

HernerKidsCup2018 ME-U13

 

HernerKidsCup2018 JE-U13

Erfolg bei den Offenen Stadmeisterschaften Herne 2018

Es gibt einen weiteren Turniererfolg für Spieler des TV Stoppenberg zu verzeichnen. Bei den Offenen Badminton-Stadtmeisterschaften am 24.03.2018 in Herne belegten Christian Ganther und Michael Schnell im Herrendoppel C den 1. Platz. Die beiden sicherten sich souverän den Stadtmeistertitel ohne einen einzigen Satzverlust. Herzlichen Glückwunsch!

HD-C Stadtmeisterschaften Herne 2018

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen