News Badminton

Schülerpokal erfolgreich verteidigt

TVS-Gruppenfoto2019

Schülerpokal erfolgreich verteidigt

Die Badminton-Talente des TV Stoppenberg haben bei den Stadtmeisterschaften der Schüler- und Jugend wieder einmal ihre Spielstärke unter Beweis gestellt und insgesamt 18-mal den Sprung aufs Treppchen geschafft. Dabei gewannen sie zehn Titel, holten siebenmal Silber und einmal Bronze.

Knapp zwanzig SpielerInnen des TVS gingen am Wochenende des 11./12.05.2019 in der Sporthalle Bergeborbeck an den Start und zeigten eindrucksvoll ihre Klasse. Vor allem in den Altersklassen der Schüler (U11-U15) stellte der TVS unter Beweis, dass der Gewinn des Schülerpokals im letzten Jahr kein Zufall war: Ganze zehn der dreizehn ausgespielten Titel gingen in diesem Jahr nach Stoppenberg.

Zwei Triple-Sieger aus Stoppenberg

Triplesieger

Mit Martin Gauk und Hannah Eggert stammen auch die beiden erfolgreichsten Teilnehmer der diesjährigen Stadtmeisterschaften aus dem Essener Norden. Beide schafften das Triple und waren in ihren Altersklassen in allen drei Disziplinen erfolgreich. Hannah Eggert gewann souverän den Titel im U13-Mädcheneinzel, in dem sie ohne Satzverlust blieb. In den Doppeldisziplinen trat sie freiwillig eine Altersklasse höher an, blieb aber auch hier jeweils ohne Satzverlust und stand schließlich sowohl im Mädchendoppel U15 mit ihrer TVS-Partnerin Kiara Richter als auch im Mixed U15 an der Seite von Martin Gauk ganz oben auf dem Treppchen. Ähnlich leichtes Spiel hatte Martin Gauk im Jungeneinzel U15. Auf dem Weg zum Titel musste er nur 38 Punkte abgeben und konnte selbst das Finale noch klar mit 21:4 und 21:5 für sich entscheiden. Deutlich enger wurde es im Finale des Jungendoppel U15: An der Seite von TVS-Partner Luca del Vecchio ging es gegen die Vereinskameraden Johannes Dulisch und Jakob Ganther bis in die Verlängerung. Mit 15:21, 29:27 und 21:16 konnten Martin und Luca aber schließlich auch dieses Spiel für sich entscheiden.

Mit Jan Gauk, Lina Sophie Cors und Jana Beck gelang es zudem drei TVS-Nachwuchstalenten, das Double zu gewinnen und in zwei Disziplinen ganz oben auf dem Treppchen zu stehen. Jan und Lina gewannen gemeinsam das Mixed U13 vor den Vereinskameraden Tom Göpel und Emma Sophie Schröther. Jan und Tom triumphierten gemeinsam im Jungendoppel U13 und belegten im Jungeneinzel U13 den zweiten und dritten Platz. Beide mussten sich hier nur NRW-Talentteam Mitglied Laksan Gnanaranjan vom BC RW Borbeck geschlagen geben. Emma und Lina gewannen gemeinsam das Mädchendoppel U13 und platzierten sich im Mädcheneinzel U13 hinter Hannah Eggert auf den Plätzen zwei und vier. Auch bei den Kleinsten, bei denen nur Einzel und Mixed ausgetragen wurden, standen am Ende zweimal Stoppenberger ganz oben: Jana Beck gewann das Mädcheneinzel und gemeinsam mit Yannis Kurth auch das Mixed U11. Überaus erfolgreich war auch Wiebke Hollstein, die sich in allen drei Disziplinen auf dem Podium platzieren konnte. Sie wurde zweite im Mädcheneinzel U15, an der Seite ihres TVS-Partners Jakob Ganther dritte im Mixed U15 und ebenfalls zweite im Doppel, das sie freiwillig in der Altersklasse U17 bestritt. Gemeinsam mit Julia Sievering von der DJK GW Essen-Werden musste sie sich im entscheidenden Spiel gegen die Borbecker Piriyangha Gnanaranjan und Daria Morkis überaus knapp mit 15:21, 21:14 und 15:21 geschlagen geben. Außerdem erreichten Lisa Mendrina und Annika Davidheimann den zweiten Platz im MD U19. An der Seite von Florian Schillak sicherte Lisa sich auch den zweiten Platz im MX U19.

Sieg in der Schüler-Vereinswertung

Gekrönt wurden die großartigen Leistungen mit hervorragenden Platzierungen in den Vereinswertungen, besonders mit dem erneuten Gewinn der Schülerklasse. Nachdem man sich den Titel im letzten Jahr noch mit dem BC RW Borbeck geteilt hatte, ging der Pokal in diesem Jahr mit über dreißig Punkten Vorsprung allein nach Stoppenberg. Aber auch die Jugend des TVS wusste zu überzeugen und landete hinter der DJK GW Essen Werden und dem BC RW Borbeck auf dem dritten Platz. In der Gesamtwertung war somit in diesem Jahr der Sprung auf den zweiten Platz möglich. Mit 196 Punkten war die DJK GW Essen Werden zwar noch ein Stück entfernt, die Spieler des TVS konnten die 80 Punkte aus dem Vorjahr aber beinahe verdoppeln und mit nun insgesamt 152 Punkten den Abstand nach vorne deutlich verkürzen.

1. Zollverein-Cup

Am Samstag, 06. Juli 2019 findet der 1. ZOLLVEREIN CUP statt.

Hier findet ihr die Ausschreibung!

Stadtmeisterschaften Schüler und Jugend 2019

Die diesjährigen Essener Badminton Stadtmeisterschaften der Schüler und Jugend finden am Samstag, 11. Mai und Sonntag, 12. Mai 2019 statt.

Ausrichter ist der TV Stoppenberg. Hier geht's zur Ausschreibung!

... und hier zum Zeitplan!

1. ZOLLVEREIN CUP

Am Samstag, 06. Juli 2019 findet der 1. ZOLLVEREIN CUP statt.

Hier findet ihr die Ausschreibung!

 

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen